Tokyo-Hotel-Sänger als Model und Idol

Mailands Herrenmode-Tage sind wieder vorbei. Die hübschen Männer haben die Stadt verlassen.

Gestern hat vor allem einer aus Deutschland für Furore gesorgt:  Bill Kaulitz, der für die edle Diesel-Marke DSquared auf den Laufsteg trat. Ihn verfolgten kreischende Fans in der ohnehin schon eng gedrängten Edelstraße Via Montenapoleone.

Ob man Bill Kaulitz nun gut findet, ist sicher Geschmackssache. Aber zur Marke DSquared passt der exzentrisch gekleidete junge Mann sicher gut.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Design, Mailand, Mode, Shopping

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s