High Heels für die Kinder

 

Während der eine Zweig der Agnelli-Familie mit Lapo Elkann mit Transsexuellen (s.Blog von gestern) für Aufregung sorgt, macht der andere Zweig mit High Heels von sich reden.

Nein, nicht wie Sie denken ! 

Keine Damen in Stilettos, sondern kleine Mädchen mit hochhackigen Schuhen. Diesem innovativen Projekt widmet sich keine andere als die Ehefrau des Fiat-Vizepräisdenten und Agnelli-Erben, John Elkann: Lavinia Borromeo Elkann.

Es reicht nicht, dass die Tochter von Tom Cruise, Suri mit ihren Absätzen die Kinderärzte dieser Welt erschreckte. Jetzt springt auch Frau Elkann, selbst aus einem der ältesten Adelsgeschlechter der Welt stammend auf den Tremd auf.

Gemeinsam mit einer anderen Tochter von.. (wir sind in Italien), Giorgia Caovilla, der Tochter eines berühmten Schuh-Designers bringt sie das Label BLav auf den Markt.

Schon interessant, wofür man als Ehefrau von… so Zeit hat.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kitsch, Mode, Norditalien, Wirtschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s