Erdverbundene Finanzwelt

Die Welt der Finanzen kann manchmal erdverbundener sein, als viele meinen.

Das zeigt das Beispiel der Marmorstadt Carrara, wo schon Leonardo Da Vinci den Marmor für seine Meisterwerke besorgte.

 Die Rating-Agentur Fitch ( eine dieser seltsamen privaten Behörden, die entscheiden, wie kreditwürdig ein Unternehmen oder eine Stadt ist und wieviel diese deshalb an Zinsen zahlen müssen, wenn sie sich Geld leihen an den Märkten )  hat jüngst ihren Ausblick für das Rating (also die Bewertung der Kreditwürdigkeit) von Carrara auf negativ gestellt.

 Der Grund: Im Zuge der Krise ist die Nachfrage nach dem edlen Marmor gesunken.  Luxus-Badezimmer sind out. Da das Städtchen im Nordwesten der Toskana aber an den Wegzöllen für die Straße verdient, auf denen die Laster zum Steinbruch fahren, fehlen ihr nun die Einnahmen.

So erdverbunden kann die Finanzwelt manchmal sein. Oder , wie es auf italienisch für bodenständig heißt: „terra terra“.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, Wirtschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s