High Heel und Sichel

Italiens Kommunisten müssen schon ziemlich verzweifelt sein. Um neue Mitglieder zu werben, setzen sie jetzt auf sexy Anzeigen. Neben dem roten Stiletto mit Hammer und Sichel steht dort : „Ich schreibe mich bei Rifondazione (Kommunistische Wiedergründung) ein… weil ich eine Frau mit Klasse bin“.

Bei den Femministinnen der Partei hat die Kampagne bereits für Aufruhr gesorgt.

Die Partei will damit ihr verstaubtes Image auffrischen. Immerhin ist ihr Ansehen nach ihrem Boykott-Kurs in der Regierung Prodi so gesunken, dass sie es bei den letzten Wahlen noch nicht einmal ins Parlament geschafft haben. 

Ein wenig Verständnis muss man für die armen Kommunisten aber haben. Sie müssen schließlich mit einem Wettbewerber wie Silvio Berlusconi mithalten.  Und wie der Frauen in Szene setzt, um Wählerstimmen zu erreichen, ist allseits bekannt.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Berlusconi, italien, Politik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s