Koffer weg

Ich bekenne es. Ich gehöre zu den Malpensa-Hassern. Ein hässlicher Flughafen, der miserabel nur alle halbe Stunde mit dem Zug angeschlossen ist, der nicht einmal am HBF endet , sondern an eine Nebenbahnhof, der mindestens eine halbe Stunde von meinem zuhause liegt. Auch in den Stoßzeiten, sind für den gesamten Terminal nur vier Security-Checks offen, sodass man eine halbe Stunde wartet. Der Flughafen ist ein Albtraum und seit ich dort kurz vor Weihnachten mehrere Tage verbracht habe, kenne ich zwar alle Geheimnisse, hasse ich ihn aber daher noch viel mehr.

Und ich war schon kurz davor, wieder einmal Malpensa die Schuld zu geben, als ich gestern am Gepäckband stand und mein Koffer nicht ankam. Malpensa ist schließlich auch berüchtigt dafür, dass dort schon zweimal professionell geklaut wurde in der Gepäckabfertigung.

Aber noch bevor ich meine Wut auf den Flughafen loslassen konnte , wurde ich eines besseren belehrt. Der Koffer ist in Düsseldorf liegen geblieben.

Typisch Alitalia ? Nein, Lufthansa.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Norditalien, Tourismus, Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s