Murdoch und die Immigranten

Logo SKYDer Satelliten-Sender Sky des Medienunternehmers Rupert Murdoch entdeckt die Immigranten als Zielgruppe. Im Herbst will Rupert-Sohn James Murdoch mit dem neuen Kanal mit einem Mix aus Unterhaltung und Bildung für Einwanderer in Italien starten.

Der Sender Sky, der absurderweise eine der wenigen  unabhängigen Stimmen in der von Berlusconi dominierten italienischen Medienwelt darstellt, geht damit einen realistischen Schritt, den sich andere bisher nicht trauen, weil sie noch mit der Zielgruppe Ausländer fremdeln. Es hat eben manchmal seine Vorteile, international Erfahrung sammeln zu können.

Der Großunternehmer Berlusconi hat schließlich bisher – bis auf kleine nicht immer erfolgreiche Ausnahmen – nur selten über seinen eigenen alpinen Tellerrand hinausgeschaut.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Berlusconi, italien, Wirtschaft

Eine Antwort zu “Murdoch und die Immigranten

  1. Naja, wenn die was bieten können –
    Eine starke Kultur geht offensiv auf Einwanderer zu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s