Hugo Boss: Fußballer in Trauer-schwarz

Ob Hugo Boss das mit Absicht gemacht hat ?

Drei Fußballer werben in Italien für das neue Parfüm der deutschen Mode-Marke. Gekleidet in schwarz.

Außer dem Ex-Bayern-Spieler blicken der Nationalspieler Alberto Gilardino und Alberto Aquilani, Ex-Nationalspieler und Mittelfeldspieler von Liverpool mit einer Mischung aus Langeweile und Aufforderung in die Kamera.

Neben den lebensgroßen Photos der Spieler gleich fünf tiefschwarze Fußbälle mit dem Hugo Boss – Schriftzug.

Wenige Tage nach dem WM-Aus von Italien wirkt das ganze wie ein böser Scherz.

Trauerbälle:

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, Mode, Shopping

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s