Luxus? Aber bitte ohne Tüte

Letztens beim Luxus-Label:

Im Gespräch bei einem teuren Edel-Schneider.„Bis vor kurzem haben die Kunden in unserer New Yorker Boutique oft nach einer weißen Tüte gefragt, damit sie auf der Straße nicht auffallen“ berichtete die zuständige Dame über das vergangene Jahr.

Geld haben ist in Krisenzeiten nicht angesagt.

 War zuvor die Tasche mit dem edlen Logo Teil der Zeremonie, war auf einmal Bescheidenheit angesagt.

 „Gott sei Dank sind die Zeiten jetzt wieder vorbei“

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Design, italien, Mailand, Mode, Shopping, Wirtschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s