Von der City in die Eisdiele

Die Gelato University:

Die Finanzkrise hat so Gelato University manchem Banker einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Was bleibt jemanden, der seinen Job in der Londoner City verloren hat, anderes übrig, als eine Eisdiele zu öffnen ?

Das jedenfalls ist das Schicksal, von dem Chef des weltgrößten Eismaschinenhersteller Carpigiani, Andrea Cocchi, erzählt. Carpigiani betreibt nebenher auch die „Gelato University“, an der man im 4-Wochenkurs zum Gelatiere wird. Und da haben sich angesichts der Krise auch der ein oder andere Manager und Anwalt gemeldet, der nicht mehr Finanzderivate, sondern lieber Milchderivate verkauft.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen & Trinken, italien, Norditalien, Tradition, Wirtschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s