Berlusconi hat das iPad nicht verstanden

Lieber Herr Berlusconi, das war ein peinlicher Auftritt an diesem Wochenende !

Und mir geht es dabei nicht um die Inhalte. Aber Sie haben sich live zuschalten lassen zu dem Treffen Ihrer Partei – per Telefon und mit einem starren Photo.

Um technologisch auf der Höhe zu wirken, haben Sie als Photo eins ausgewählt, auf dem Sie auf dem iPad zu sehen sind – unbeweglich.

Abgesehen davon, dass Sie auf dem Photo verdächtig jung aussehen; das ist einfach nicht Sinn und Zweck dieses Dings !

Das iPhone ist kein digitaler Bilderrahmen. Es ist nicht dazu da, ein Foto herunterzuladen, um es dann abzufotografieen und dieses Foto dann wiederum auf eine Leinwand zu projezieren, während Sie mit dem Telefon anrufen..

Nein, nein. So geht das nicht.

Wenn Sie mit 72 Jahren sich selbst zu alt dafür fühlen, lassen Sie sich doch Nachhilfe geben von den Jüngeren Ihrer Partei.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Berlusconi, italien, Politik

2 Antworten zu “Berlusconi hat das iPad nicht verstanden

  1. Fabio

    Bin begeistert – iPhone und iPad rixhtig geschrieben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s