Von wegen Berlusconi ! Nutella-König Ferrero ist der reichste Italiener

Überraschungseier, Kinderschokolade und Ferrero Rochè. Damit hat es der Nutella-Patron zum reichsten Mann Italiens gebracht.

Laut Forbes-Liste der reichsten Menschen weltweit steht er mit einem geschätzten Vermögen von 18 Milliarden Dollar eindeutig an der italienischen Spitze (und auf Platz 28 weltweit) . Gefolgt nicht etwa von Silvio Berlusconi, sondern von den 11 Milliarden Dollar Leonardo del Vecchio, dem Gründer und Besitzer des weltgrößten Brillenherstellers Luxottica. 

Dann erst kommt Berlusconi mit 7 Milliarden Dollar.

Ganz anders als Berlusconi gehören Ferrero und Del Vecchio jedoch zu der leisen Spezies, die das Rampenlicht meidet.

Wer mehr über den verschwiegenen Nutella-König erfahren will, hier ein älterer Artikel.

Wie mir ein Ferrero-Manager einst erzählte ist Signore Ferrero übrigens überhaupt nicht „amused“, dass er auf der Forbes-Liste auftaucht. Er bliebe lieber im Stillen reich.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Berlusconi, Essen & Trinken, italien, Norditalien, Tradition, Wirtschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s