Erdbeben – 13 Jahre danach

Diese Tage in Umbrien:

Mehr als 13 Jahre ist das Erdbeben in Umbrien von 1997 nun her. Und noch immer leben Menschen in den „provvisorischen“ Holzhäusern, wie ich an diesem Wochenende feststellen konnte.

Diese Photos sind oberhalb von Capo d’Acqua in der Nähe von Foligno gemacht.

Da muss ich an das italienische Sprichwort denken: „Nichts ist endgültiger als das Provisorium“.

Aus Japan kamen diese Woche Bilder, dass die Autobahn bei Tokyo innerhalb von sechs Tagen bereits repariert ist…

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s