Die Deutsch-Italiener sind wieder unterwegs

Nach dem äußerst amüsanten Blog über die Zugreise eines Deutschen (Zeit-Autor Mark Spörrle) und eines Italieners (Corriere della Sera- Autor Beppe Severgnini) von Berlin nach Palermo begeben sich die beiden nun auf die Reise von Moskau nach Lissabon.

Diesmal geht es in der Initiative des Goethe-Instituts nicht nur um deutsch-italienische Vorurteile, sondern auch darum, wie Italiener und Deutsche die verschiedenen Länder sehen und natürlich umgekehrt.

Wer die beiden verfolgen möchte hier ist der Link

Und hier der Video-Blog

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ferien, italien, Tourismus, Tradition

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s