Referendum: Der Countdown läuft

Noch zwei Stunden. Dann wissen wir, ob das Referendum das notwendige Quorum erreicht hat.

50 Prozent der Italiener müssen gewählt haben.

Es geht um den endgültigen Atom-Ausstieg (oder den verbotenen Wiedereinstieg ) , die Privatisierung des Wassers und die Möglichkeit für Politiker wie Silvio Berlusconi, bei persönlichen Prozessen von Amts wegen entschuldigt zu fehlen.

Gestern Abend um 22 Uhr hatten bereits 41 Prozent der Italiener gewählt. Heute können sie noch bis 15 Uhr ihre Stimme abgeben.

Der Andrang ist erstaunlich, zumal das Staatsfernsehen kaum über das Referendum berichtet hat und sogar der Wetterbericht nach den Nachrichten am Samstag die Italiener aufrief, das schöne Wetter zu nutzen, die Städte zu verlassen, um einen Ausflug zu machen…

 Aber auch die Italiener scheinen nicht mehr nur auf das Fernsehen zu hören. Facebook hat als Werbetrommel bestens funktioniert . Und auch die Präsenz des Kardinals Tettamanzi im Wahllokal ebenso wie die von Innenminister Maroni(Lega Nord) dürfte die Mitte-Rechts-Wähler überzeugt haben, dass es kein Referendum der kommunistischen Linken ist.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Berlusconi, italien, Politik, Wirtschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s