Benigni weist Bossi aus

Passend zum Lega-Nord-Skandal zitiert der Komiker Roberto Benigni den zurückgetretenen Anführer Umberto Bossi:

„Die Immigranten können in Italien bleiben, solange sie die italienische Sprache lernen, nicht kriminell sind und sich an die Regeln halten… Also tut es mir leid für dich, lieber Bossi, aber du musst gehen.“

Auf den Punkt gebracht. Genial.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, Norditalien, Politik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s