Kopflose (und lebenslose) Arbeiter

Nochmal Kunst: 100 Sogni – 100 Träume – heißt die Installation von Gianfranco Angelico Benvenuto im Zentrum Mailands, gleich neben dem Dom Richtung Piazza Diaz.

Thema sind Menschen, die am Arbeitsplatz sterben, während sie dort ihren Job tun.

Eindrucksvoll.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, Mailand, Tourismus, Wirtschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s