Gucci Cinquecento aus der Ukraine

Edler geht es nicht.

Ein kleiner Cinquecento mit Gucci-Desgin.

Wer hätte das gedacht, dass Fiat einmal eine Luxusmarke wie Gucci davon überzeugen kann, sein Inneres (zumindest die Bezüge und andere Materialien) zu entwerfen ?

Der Wagen war im zentrum Mailands geparkt. Das Nummernschild stammt interessanterweise aus der Ukraine.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Design, italien, kitsch, Mailand, Mode, Shopping

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s