Oliver Stone will Berlusconis Mätresse Minetti für seinen Film

Sie hat für ihn Partys organisiert, die nicht jugendfrei waren. Sie besorgte das Frischfleisch und „briefte“ die Mädchen für das, was die Presse als Sex-Parties beschrieb und was Berluconi genialerweise als „Burlesque“-Abende abtat.

Jetzt will Oliver Stone sie angeblich für einen Film über Berlusconi.

Die ehemalige Zahnhygienikerin Nicole Minetti, die als Bauernopfer derzeit zum Rücktritt von ihrem Posten als Abgeordnete der Region Lombardei gedrängt wird, könnte nun in Hollywood Karriere machen.

Minetti spielt Minetti. Skrupel kennt die Frau ohnehin nicht. Wenn das Geld stimmt, schlägt sie zu.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Berlusconi, italien, Politik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s