Boss unterm Sonnenschirm liest Mafia-Buch

Eine interessante Lektüre hatte der untergetauchte Boss der kalabrischen Mafia `Ndrangheta unter dem Sonnenschirm, als ihn die Polizei verhaftet hat.

Wie der Corriere della Sera berichtet, las Roberto Matalone am Strand in Kalabrien das Buch von Andrea Galli: „Cacciatori dei mafiosi“ unter anderem über die Verhaftung von Ciccio Pesce – seinem Schwager.

Jetzt sind beide hinter Gittern. Aber es ist immer noch unglaublich, dass diese Kriminellen von der Bevölkerung so sehr geschützt werden, dass sie sich am Strand sonnen können, ohne dass sie jemand verrät.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter italien, Mafia, Süditalien, Tradition

Eine Antwort zu “Boss unterm Sonnenschirm liest Mafia-Buch

  1. Pingback: Die Heilige Madonna verbeugt sich vor dem Paten | kortissimo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s