„Buy Italian !“ Italienisches Fitnesscenter entdeckt den Patriotismus

„Es gibt viele Gründe, GetFit zu wählen. Der wichtigste: es ist made in Italy“ – damit wirbt mein Fitnessclub mit Plakaten in Mailand.

Der Hintergrund für die neue Patriotismus-Kampagne: Der britische Virgin-Konzern hat mit seinem Fitness-Ableger ein neues Center eröffnet und GetFit Hunderte Kunden abgeworben.

In den 80er Jahren machten die US-Autokonzerne mit dem Slogan „Buy American“ gegen die Japaner mobil. Geholfen hat es ihnen nicht wirklich.

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter italien, Sport, Wirtschaft

3 Antworten zu “„Buy Italian !“ Italienisches Fitnesscenter entdeckt den Patriotismus

  1. Die Wertschöpfung bei solchen Dienstleistungen liegt ohnehin fast gänzlich im Inland: das Gebäude steht vor Ort, die Gehälter gehen vor allem an Inländer, Strom, Wasser, Heizung, etc. wird lokal eingekauft, Steuern werden lokal bezahlt. Verglichen zu einem Autoimport wird hier nur der Gewinn ins Ausland verbracht, und der ist bei Fitnessstudios meist eher schmal. Interessanter wäre, woher die Geräte kommen: http://www.technogym.com/it/ ist ein erfolgreicher lokaler Hersteller und Exporteur von Fitness-Equipment und wenn man „buy Italian“ vermarkten will, dann wäre es am besten darauf hinzuweisen, daß man Technogym-Geräte verwendet und nicht etwa http://www.gym80.de oder http://eu.precor.com/it/centri-fitness , die importiert werden müssen (aber offenbar billiger sind: McFit verwendet nur Gym80, FitInn in Österreich Precor; Technogym findet man aber in hochpreisigen Studios wie Elixia).

  2. stripedcat

    bei Virgin ins Rom alles ist prima…besonders die Wellness…lokales Wellness-Konzepte sind ueber-teuer und nicht so gut organisiert…die Qualitaet kommst first…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s