Der Betrüger mit den Jobs im Vatikan

„Gib mir 10 000 Euro und ich verschaffe Dir einen Job im Vatikan“. So einfach schaffte es der angebliche Finanzberater, seinen Opfern Geld abzuknöpfen.

Kontakte zum Papst oder anderen Bewohnern des Kleinstaats hatte der 49-jährige Mann allerdings nicht. Und in so einem Fall versetzt auch der Glaube keine Berge.

Die Polizei hat den Betrüger nun gefasst.

Hier die Geschichte im Messagero

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, Vatikan, Wirtschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s