Tricks für die Hochzeit in Italien

Eine Deutsche heiratet einen Italiener in Italien.

Die Gäste lassen auf sich warten, der Bräutigam auch. Die Schwester der Braut wird schon nervös. Doch die Braut ist immer noch ganz cool.

Dann verrät sie ihrer Schwester das Geheimnis: Sie hat einfach in die Einladung die Uhrzeit 30 Minuten früher angegeben, als die Zeremonie tatsächlich war. So war sie sicher, dass auch die Italiener pünktlich sind.

Das ist tatsächlich so geschehen, ich habe es mir nicht ausgedacht.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen & Trinken, italien, Tourismus, Tradition

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s