Hunde-Wahlkampf

Berlusconi-HundBerlusconi hat einen Hund adoptiert. Wie süß ! Victoria (Sieg) heißt die Welpe und sagt so einiges über die Hoffnungen seines Besitzers.

Erst kauft er für seinen Fußballverein Balotelli. Sein Zitat dazu: „Der Mario hat die Deutschen zum Weinen gebracht, der andere Mario (Monti- die red.) hat die Italiener zum Weinen gebracht“.

Jetzt also auch noch Victoria. Tiere und Kinder ziehen in der Werbung. Kinder hat Berlusconi genug, kleine süße Enkelkinder auch schon. Fehlte eben nur noch der Hund.

Das lustige ist, dass jetzt auch Monti einen Hund hat. Eher aus Scherz hat ihm die Moderatorin in Invasioni Barbariche den kleinen Welpen überreicht. Aber Monti, dessen eigener Hund vor kurzem gestorben ist, hat ihn tatsächlich behalten. Damit hat die Redaktion der Sendung wohl kaum gerechnet.

http://youtu.be/4Tgoe8sZNPU  

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Berlusconi, italien

2 Antworten zu “Hunde-Wahlkampf

  1. Sehr schön zum Thema auch dieses Video: http://video.repubblica.it/dossier/elezioni-politiche-2013/crozza-perche-berlusconi-ha-adottato-un-cane-ha-alfano/118911/117397
    Ansonsten ist dieser Wahlkampf zum Heulen, die Hundchen-Nummer ist wenigstens etwas für’s Herz, seufz.

  2. Pingback: Der Papst und der Wahlkampf | kortissimo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s