Der Papst und der Wahlkampf

Der Wahlkampf ist eingefroren - nicht nur wegen der Temperaturen

Der Wahlkampf ist eingefroren – nicht nur wegen der Temperaturen

Dass der Vatikan in Italien erheblichen Einfluss auf die Poltiik hat, ist bekannt. Aber dass auch der Rücktritt von Benedikt XVI wahlentscheidend sein könnte, das ist schon überraschend.

Meinungsforscher sind sich einig: Der italienische Wahlkampf ist durch Ratzinger abrupt beendet worden.

Wen interessiert noch Berlusconis Hundewelpe oder die verschiedenen Vorschläge zur Immobiliensteuer, wenn es Intrigen im Vatikan, Machtkämpfe der Kardinäle und geheime Abstimmungen in der Konklave gibt ? Diese Themen bestimmen jetzt die Talkshows und Zeitungen.

Wer seine Vatikan-Wahl-Kenntnisse auffrischen will, kann Dan Brown wieder aus dem Schrank holen und nochmal die Passagen zum Camerlengo und weißem Rauch und schwarzen Rauch lesen.Das ist spannend. Ganz anders als die abhhalfterten italienischen Politiker.

Übrigens: Nach Meinung der Meinungsforscher profitiert von dem vatikansischen Wahlkampfstopp vor allem die Linkspartei PD und Monti, da sie ihren Vorsprung zementieren könnten. Berlusconi, der dagegen noch aufholen musste, hat jetzt weniger Visibilität. So kann es gehen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ior, italien, Politik, Tradition, Vatikan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s