Skandal, welcher Skandal ?

PferdemetzgereiDeutschland tobt über die Pferdefleisch-Lasagne.

Ich weiß gar nicht, worüber sich die Deutschen so aufregen. Das ist der Pferdefleisch-Metzger bei mir um die Ecke. …

Gleich hol ich ein Pfund Gehacktes und dann ab mit der Pasta in den Ofen !

Keine Sorge, ich gehöre nicht zu den Kunden. Aber der Metzger hält sich schon ewig. Und zumindest weiß man dort, worauf man sich einlässt. Persönlich finde ich es auch pervers. Aber ist Schwein oder Kuh essen wirklich so anders ?

PS: Auf dieser Website gibt es gleich eine ganze Reihe von Rezepten für die Reittiere. Anscheiend wirklich ganz normal hier.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Essen & Trinken, italien, Mailand, Tradition

Eine Antwort zu “Skandal, welcher Skandal ?

  1. Johann Grabner

    bei mir ist auch ein Pferdefleischer in der Nähe und ist hier auch ein normales Essen: http://www.format.at/articles/1307/930/352544/pferdefleisch-wien-sachertorte nur halt selten, weil Pferde nicht in Massen gehalten werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s