Mit der Mamma zur Uni

MammoniAus der Serie Mammoni: Bis zur Uni nehmen sie die Kleinen an die Hand. Bei dem jüngsten Mediziner-Test in Rom, wo sich mehr als 8000 Gymnasiasten beteiligt haben, waren sie wieder dabei: die Eltern.

In einem interessant schockierenden Artikel im Corriere della Sera beschreibt Francesco Piccolo die perverse Bindung der Eltern. Und ich frage mich, ob sich vielleicht auch die Aufsichtsratsmitglieder in diesem Land noch von der Mamma zu den Sitzungen begleiten lassen. Es könnte ja was passieren…

Die antrainierte Abhängigkeit fängt schon klein an, wie auch ich in meinem Umfeld beobachte: in der Kita werden die Kinder bis zur Zimmertür getragen, obwohl sie selbst gehen können. Wenn mein kleiner Sohn auf dem Bürgersteig alleine läuft, bekomme ich den nett gemeinten Hinweis: „Halten Sie ihn doch an der Hand, er könnte fallen“.

Die Statistiken über den Schulweg sind erschreckend:  Nur 7 Prozent der italienischen Grundschul-Kinder geht alleine zur Schule (in Deutschland 40%). Nur acht Prozent gehen alleine nach Hause (in Deutschland 76%). Zwischen 12 und 15 Jahren gehen immer noch nur 34 Prozent alleine zur Schule (in Deutschland  68%) und Bussen und Bahnen vertrauen die ängstlichen Eltern gar nicht: Nur drei Prozent nehmen in dem Alter allein den öffentlichen Nahverkehr, (in Deutschland 64%).

Die einzigen Kinder, die hier alleine draußen spiele dürfen sind die Kinder der Immigranten aus Nordafrika und Südamerika. Sie werden die ängstlichen Italiener im wahren Leben überholen.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter italien, Mailand, Tradition, Wirtschaft

2 Antworten zu “Mit der Mamma zur Uni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s