Armani versus Della Valle: Wenn Diven sticheln

Castello Sforzesco in MailandDie Moden-Schauen sind vorbei. Die Polemik noch nicht.

 Edelschuh-Patron Diego della Valle von Tod`s hat seinen Konkurrenten Giorgio Armani dazu aufgerufen, Geld in die Hand zu nehmen und Mailands Castello Sforzesco zu restaurieren. Genauso wie er es mit dem Kolosseum in Rom macht.

 Da betätigt sich Diego della Valle nämlich als privater Sponsor – und bekommt ganz nebenbei jede Menge gute Presse.

 „Ich fände es gut, wenn Armani morgen früh aufwacht und sagt: Ich schulde Italien und Mailand so viel, ich will meinen Beitrag leisten“ hat Della Valle während der Schauen in Mailand gesagt.

 Doch bisher gibt es keine Reaktion.

 Vielleicht ist Armani nur sauer, dass der Tod`s-Chef ihm das Kolosseum weggeschnappt. Denn mal ganz ehrlich: Wer in der Welt kennt schon das Castello Sforzesco ?

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, Mailand, Mode, Tourismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s