Wenn das eigene Au-Pair bloggt…

  

Bisher war ich diejenige, die hier im Hause bloggte.

Doch seit ein paar Wochen gibt es zwei Zimmer weiter noch jemanden, der Einblicke in sein Leben hier teilt: Unserer Au-Pair.

Natürlich haben wir sie sofort  gezwungen, einen 20-Seitigen Confidentiality Agreement zu unterschreiben, dass unserer Privatleben nicht bei Tumblr verbreitet wird.

Wer prüfen will, ob es stimmt, hier der Link.

Es sind vor allem Photos aus Mailand und Umgebung, und anders als bei mir nicht mit einem Smart-Phone geknipst, sondenr mit einer anständigen Spiegel-Reflex.
Arona Lago Maggiore

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter italien, Mailand, Mode, Shopping, Tourismus, Tradition

Eine Antwort zu “Wenn das eigene Au-Pair bloggt…

  1. Pingback: Ansichten eines Au-Pairs | kortissimo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s