Sankt Martin gerettet

Sankt Martin selbst gemachtPuh. Noch mal Glück gehabt.

Nachdem auf die deutsche Schule in Mailand kein Verlass ist – die hat gleich zweimal wegen Niesel den Laternen-Umzug abgesagt – gab es zum Glück ein paar deutsche Mütter, die gestern den Sankt Martin einfach selbst in die Hand genommen haben.

Kinder , ein paar Laternen und ein Park. Das reicht schon, um endlich die Basteleien zum Einsatz zu bringen und die gelernten Lieder in der Gruppe zu singen.

Eigeninitiative ist eben oft doch das Beste.

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatorin !!! 

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter italien, Mailand

Eine Antwort zu “Sankt Martin gerettet

  1. Christina

    Das organisieren wir naechstes Jahr wieder 🙂 Wer will kann dann mit mir Luftballon-laternen bauen!
    Viele Gruesse.
    Christina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s