Ehrliche Italiener

IMG_4600[1]Es gibt sie.  Meiner Kollegin haben sie vor zwei Wochen in Mailand in der U-Bahn die Tasche geklaut. Die Träger wurden professionell abgeschnitten. Sie merkte, wie die Tasche seltsam leicht wurde. Als sie sah, dass sie nur noch die Träger trug, war es zu spät. Der Dieb war weg und mit ihm Tasche, Computer, Handy und Portemonnaie.

Drei Stunden bei der Bahnhofspolizei, Karten sperren, das übliche Prozedere. Auch ein neuer Computer musste her.

Womit keiner gerechnet hatte: ein Anruf von der Polizei. Man hat nicht nur ihre Tasche und die Papiere gefunden, nein, alles war noch drin. Auch der Computer und sogar 100 Euro in bar. Die Tasche wurde längst der U-Bahn-Strecke M2 gefunden und der ehrliche Finder hat sie mit dem gesamten Inhalt bei der Polizei abgegeben.

Ein Italien, was so gar nicht unseren Vorurteilen entspricht.

Auch der Polizist sagte, dass er das in seiner 30-jährigen Kariere noch nie erlebt hat.
Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter italien, Mailand, Norditalien, Tourismus

3 Antworten zu “Ehrliche Italiener

  1. Ich habe mal im Vorortzug von NEAPEL (sic!) mein Portemonnaie liegen lassen und bin ausgestiegen. Erst der Aufruhr auf dem Bahnsteig machte mich darauf aufmerksam, dass jemand aus dem anfahrenden Zug die Geldbörse noch einem anderen Passanten nach draußen reichte und auf den Besitzer (mich) zeigte. Auch da war noch alles drin – und ein Vorurteil widerlegt. 🙂

  2. Ich bin froh, daß auch einmal eine andere Seite Italiens gezeigt wird. In jedem Land gibt es schwarze Schafe, aber die Hilfsbereitschaft in Italien ist noch immer sehr großzügig bemessen.

    Cari Saluti, Giovanni

  3. Pingback: Noch mehr ehrliche Italiener | kortissimo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s