Peppa-Pig-Mania – Hilfe !!!

Peppa Pig Keks vom Bäcker
Sie ist klein. Sie ist rosa. Und sie macht halb Italien verrückt. Jedenfalls halb Italien, das unter fünf Jahre alt ist – und deren Eltern.

Peppa Pig ist ihr Name. Ein kleines rosa Schweinchen, schlecht gezeichnet und mit einer nervigen Stimme.

Zuletzt hat sogar mein Bäcker Peppa-Pig-Kekse gebacken.

Peppa Pig ist politisch korrekt: Mama macht Tele-Arbeit, Papa ist auch mal zuhause und muss sich einen Job suchen. Dieses kleine rosa Monster haben drei Londoner verbrochen und es in zig Ländern verbreitet und ist jetzt sogar ins Kino gekommen. In Deutschland sind sie offensichtlich noch nicht so erfolgreich.

Mein Sohn hatte im vergangenen Sommer eine Peppa Pig geschenkt bekommen. Aber wir ignorante Eltern wussten damals nicht, worum es sich handelte und das hässliche Schweinchen landete irgendwo in der Kiste mit den Kuscheltieren.

Jetzt wurde Peppa Pig neu entdeckt und nun schläft mein Sohn nicht nur mit Peppa Pig selbst, sondern auch mit dem Etikett !

Ich habe aufgegeben. Und den Peppa-Pig-Keks habe ich natürlich sofort gekauft und damit groß gepunktet zuhause.

Peppa Pig im Kino

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, kitsch, Mailand, Tradition

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s