Wenn auch der Verkäufer der Obdachlosenzeitung sein Heil in Deutschland sucht

Marktwirtschaft

Markt in Mailand

Ja, jetzt geht auch er.

Der Mann, der mir auf dem Wochenmarkt regelmäßig mit seiner sanften Hartnäckigkeit die Odachlosenzeitung Terre di Mezzo oder das kritische Wirtschaftsmagazin Altra Economia verkauft, hat sich heute schon mal bei mir verabschiedet. Er geht nach Deutschland.

Bei seinem letzten Heimatbesuch bei seiner Mutter in Rumänien hat dieser  Mann um die 40 eine Schlange vor einer Arbeitsagentur gesehen, wurde neugierig und stieg aus dem Auto aus. „Für 40 Euro habe ich mich eingeschrieben und jetzt haben sie mit gesagt ich soll kommen“

Im März geht es los. Eine Arbeit in der Landwirtschaft in der Nähe von Stuttgart. Offensichtlich besser bezahlt, als alles, was er hier in Italien bekommen kann. Und vor allem einen offiziellen Vertrag, wenn auch auf sechs Monate befristet.

„Wir sehen uns dann im Oktober wieder „

Mal sehen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, Wirtschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s