Italiens bester Barman ist eine Frau

Barlady Eleonora Massari„Pink Spider“ heißt ihr Drink und Eleonora Massari heißt die Frau, die Italiens nationalen Wettbewerb für Barmen – oder eben Barwomen gewonnen hat.

Himbeeren, Mandelmilch, Rum und helle Schokocreme stecken in ihrem Spider drin.

Die Dame kommt übrigens aus Rimini: eine Stadt, in der zwar die Strand-Besucher gealtert sind, aber deren Diskotheken nachts aber immer noch viele junge Menschen anziehen. Das ist der Beruf von Frau Massari dann auch naheliegend.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Essen & Trinken, italien, Norditalien, Tourismus, Tradition

Eine Antwort zu “Italiens bester Barman ist eine Frau

  1. Ich denke aber, daß die klassischen Badeorte wieder stark im Kommen sind.

    Cari saluti, Giovanni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s