Dani Alves: Bananenrepublik Italien

Renzis Solidaritäts-BananeBananenrepublik Italien.

Aber diesmal nicht wegen Bunga Bunga, sondern wegen der Geste der Solidarität von Matteo Renzi. Auch Italiens Premier hat in die Banane gebissen um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. So wie Dani Alves, der mit einer Banane beworfen wurde und die einfach in den Mund steckte.

Die Gazzetta dello Sport widmete dem Bananen-Thema gleich mehrere Seiten und rief im Internet eine eigene Initiative mit dem Hastag #ancheiomangiolabanana (auch ich esse eine Banane) ins Leben

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, Politik, Sport

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s