Farmabike – „Medizin to go“ für Radfahrer

Farmabike: Mediyin to goFarmabike – gesehen in Mailand. Hier kann der Radfahrer bequem am Fenster seine Aspirin kaufen.

Ohne Absteigen, lästiges Abschließen. Das nennen ich Service für Radfahrer.

Das hätte ich auch gerne für den Bäcker, den Gemüsehändler ….

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, Shopping, Tourismus, Wirtschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s