Warum die Taxi-Fahrer in Mailand keinen Mercedes fahren

Taxi, Mailand, Italien, Taxi-SchildAls ich letztens wieder einmal in ein Nicht-Mercedes-Taxi stieg, wollte ich es wissen:

„Warum fahren Sie einen Renault ? Oder besser gesagt: Warum fahren Sie keinen Mercedes?“, frage ich den Fahrer.

Der wusste ganz genau, dass Mercedes der deutsche Standard seiner Zunft ist. Auch er hatte es einmal mit einem Benz probiert. „Aber wissen Sie, was die für die Wartung verlangen ?!“, fragt er mich und kommt so richtig in Rage , „dreimal soviel wie die anderen! Und wenn ich ein Ersatzteil brauche, kommt das aus Deutschland. Und ich bekomme für ein paar Tage ein Courtesy-Car ! Was soll ich mit einem Courtesy-Car ? Damit kann ich doch nicht Taxi fahren !“

Nein, er bleibt bei anderen Marken.  Der nächste wird vielleicht ein Toyota. Die beliebteste Marke unter Mailands Taxis- Vor allem das Hybrid-Modell Prius fährt hier überall.

Und ich persönlich kann ihm nur recht geben. Unserer guter alter Wagen mit dem Stern hat gestern in der Mercedes-Werkstatt neue Bremsbeläge an zwei Reifen bekommen. 203 Euro wollten sie haben ! Angeblich anderthalb Stunden Arbeit. Den gleichen Job hat letztes Jahr der Reifendienst für 70 Euro gemacht – in zehn Minuten ! Ich schwöre, nächstes Mal geht es wieder zum Reifendienst.
Taxi-Milano Mailand Taxi, Italien

 

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s