Nur in Italien: „Kinder“ – Bambini von 0 bis 16

Italien "Kinder" von 0 bis 16

Geschäft für Mütter und Kinder (Bambini) von 0 bis 16.

Das sagt es schon alles: Die Kleinen werden hier nie erwachsen. Behütet und verwöhnt bis ins Erwachsenenalter.

„Bambini“ bis 16, „Ragazzi“ (Jungs) bis in die 40er.

In Italien ist es ganz normal in der Zeitung von einer 28-jährigen „ragazza“ zu lesen oder einem 35-jährigen „ragazzo“. In einem Alter, wo eigentlich auch junger Mann oder junge Frau schon schmeichelhaft genug ist.

Das sagt schon einiges über das Nicht erwachsen werden in diesem Land aus. Gründe gibt es dafür viele. Aber das wäre sicher nicht „cortissimo“ (Superlativ von corto,kurz)

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, Tradition

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s