Warum man einem italienischen Vater kein USA-T-Shirt für die Tochter schenken kann

USA T Shirt in Italien

Eins vorweg: Ich bin wieder da.

Wir haben uns ein Sabbatical gegönnt und das hieß für mich auch so viel Natur und so wenig Internet wie möglich. Also auch keinen Blog hier.

Das T-Shirt uaf dem Foto gibt einen kleinen Hinweis, wo wir den Großteil unserer Zeit verbracht haben. Aber tatsächlich war es ein Anlass für eine sehr italienische Erfahrung.

Zurück aus den Staaten hat uns ein guter Freund vom Flughafen abgeholt. Als Andenken haben wir ihm und seiner Teenager-Tochter T-Shirts mitgebracht. Aber dann kam die überraschende Reaktion des italienischen Papas: „So ein T-Shirt kann meine Tochter nicht anziehen!“

Zu tief ausgeschnitten ? Nicht wirklich.

Anti-imperialistische Antipathien ? Nicht der Typ dafür.

Nein, der wahre Grund ist folgender: „Usa“ ist der italienische Imperativ von usare (benutzen). Und diese Aufforderung will er nicht auf seiner Tochter stehen haben.

Italienische Väter eben 😉

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, Tradition

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s