Archiv der Kategorie: New York

Italo-germanische Missverständnisse in New York

Da war er wieder, dieser Moment, an dem wir in unserer bi-nationalen Familie merken, dass wir einen anderen kulturellen Hintergrund haben.

Die New Yorker Schule teilt uns auf einer Liste mit, was Kinder in der zweiten Klasse können sollte. Ein Punkt ist:

 

„dress themselves appropriately“.

 

Für meinen Mann (Italiener) war klar: Das heißt, die Kinder müssen wissen, dass man nicht rosa und orange anziehen kann oder ähnliche unsägliche Kombinationen.

Für mich als praktisch orientierte Deutsche heißt das: Wenn es warm ist, Shorts und T-Shirt, wenn es kalt ist lange Hose und Pullover. Und wenn es regnet, Gummistiefel. Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, Mailand, Mode, New York, Tradition, USA

Liebes-Schlösser-Verbot auf der Brooklyn Bridge

Es war das Buch des Italieners Federico Moccia, dass die Mode der Liebesschlösser an Brücken ins Rollen gebracht hat.

Nach dem Erfolg des Buchs „Tre metri sopra il cielo“ und dem anschließenden Film haben zunächst immer mehr Italiener diese Geste der Liebe wiederholt: Ein Schloss als Zeichen der Liebe an einer Brücke anbringen. Nach Italien verbreitete sich das Phänomen europaweit und schließlich weltweit aus.

Die Verliebten machten auch von der Brooklyn Bridge in New York nicht Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, kitsch, New York

Der italo-amerikanische Moment in unserem Leben

So, da bin ich wieder. Lange war Sendepause. Aber bei uns hat sich in der Zwischenzeit einiges getan. Von Italien sind wir mit unserer italo-deutschen Familie nach New York gezogen. Ich habe mich daher gefragt, ob ich kortissimo überhaupt weiterführen soll. Aber ich werde es mal versuchen. Für die Italo-philen Leser wird sicherlich der ein oder andere italo-deutsch-amerikanische Moment dabei sein. Wie jetzt:

Der Italo-Amerikanische Moment in unserem neuen New Yorker Leben:

Unserer Sohn geht seit neuestem in einen amerikanischen staatlichen Kindergarten. Wir und er sind sehr glücklich damit. Er liebt seine Lehrerinnen und die Schule und geht jeden Tag begeistert hin.

Doch dann, nach drei Wochen kam der italo-amerikanische Moment: Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter italien, New York, Tradition, USA