Schlagwort-Archive: deutsch-italienisches

Italien: Grüße aus der Verganheit: Goldkette mit Zahn

Goldkette mit erstem Milchzahn

 

„Iiih, was ist das denn ? “

„Mein erster Milchzahn, der herausgefallen ist“

Eingefasst in Gold, geschmückt mit einem Medallion mit Engelchen hat mein italienischer Mann letztens die Erinnerung an seinen ersten verlorenen Zahn in einer Schatulle gefunden. Angezogen hat er diese Goldkette allerdings nie.

Ich kann mich gar nicht daran erinnern, was ich mit meinem ersten Zahn gemacht habe, der herausgefallen ist.

Andere Länder, andere Sitten.

Was ich Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter italien, Tradition

Deutsche Mütter und italienische Väter

KinderMama, warum sprechen die Mütter immer deutsch und die Väter italienisch ?“

So sieht es also aus in den Augen eines 3-Jährigen. Tatsächlich sind bei uns im Bekanntenkreis die deutsch-italienischen Paare in der Stadt ausschließlich weiblich deutsch besetzt.

Vielleicht liegt es daran, dass sich schon immer eher die Frauen Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, Tradition

Hilferuf einer italienischen Mutter in Deutschland

KinderWas machen deutsche Eltern am Abend mit ihren Kindern ?

Diese Frage stellte mir eine italienische Freundin, die mit ihrer dreijährigen Tochter in Deutschland lebt. Sie ernte immer wieder böse Blicke, wenn sie iher Kleine zu Abendessen bei Freunden oder ins Restaurant mitnimmt.

„Um diese Uhrzeit gehören Kinder ins Bett“ belehren immer wieder wildfremde Menschen die Italienerin, wenn sie deren Tochter abends um neun Uhr auf der Straße sehen.

Da hat sie meist keine Zeit und Lust, zu erklären, dass ihre Tochter jeden Tag ausgiebig Mittagsschlaf hält und daher um fünf Uhr morges aufwachen würde, wenn sie sie um sieben Uhr ins Bett steckte.

Ihre Frage: Was machen deutsche Eltern ? Gehen die nie aus ? Und wenn ja, warum nehmen sie ihre Kinder nicht mit ? Wer passt auf sie auf ?

Antworten sind sehr willkommen. Ich werde Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter italien, Tradition

Keine Fußgänger-Ampeln

Dame geht (bei rot ) über die Straße

Dame geht (bei rot ) über die Straße

„Ihr habt hier ja gar keine Fußgängeramplen“ bemerkt unserer neues Au-Pair an der Kreuzung.

Haben wir nicht ? Stimmt. Haben wir nicht.

Wenn man ein paar Jahre hier ist, fallen einem viele Dinge schon gar nicht mehr auf, auch nicht, dass wir meist „Auto-Ampeln“ haben.

Aber Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter italien, Mailand, Tourismus, Tradition